Umschlag Spreeathen 

 

Kulturhistorischer Reiseführer

von

Dr. Karl-Heinz Otto

 
 
 

Einst nannten die „Wissenden“ unsere Mark Brandenburg herablassend und verächtlich, die „Sandstreubüchse des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation“. Doch wer das Land zwischen Elbe und Oder auch nur flüchtig bereist, der wird dieses oberflächliche und so zählebige Etikett rasch Lügen strafen.

Wir möchten Sie deshalb auf eine Reise durch die 1000-jährige Kulturgeschichte des Flämingstädtchens begleiten und auf  die Kreis- und Kurstadt Bad Belzig mit ihrer neugierig machen.

Vorgestellt wird eine liebenswerte märkische Kleinstadt, deren Werden eng mit dem Schicksal der Burg Eisenhardt verflochten ist. Doch Bad Belzig lockt nicht nur mit seiner stattlichen Burg und der historischen Altstadt. Bad Belzig empfiehlt sich als Tor zum Hohen Fläming und  Kurzentrum in einer einmaligen märkischen Waldlandschaft im Südwesten Berlins.

24 Colorbilder runden das stimmungsvolle Zeitengemälde ab.

ZURÜCK